Blogpost I der Tandemgruppe zu Albert Karl Krautheimer

Etwas mehr als einen Monat ist es nun her, seitdem wir mit dem Seminar zum Widerstand
gegen den Nationalsozialismus in der Wikipedia begonnen haben. Nachdem die ersten Wochen
des Seminars vor allem mit Grundlagenarbeit gefüllt waren, in denen wir einerseits inhaltlich
in den Widerstand gegen den Nationalsozialismus sowie in die Widerstandsforschung
allgemein und andererseits methodisch in die Funktionen und Arbeitsweisen in und mit der
Wikipedia eingeführt wurden, haben wir mittlerweile mit der Arbeit an unserem Wikipedia-
Artikel zur Person Albert Karl Krautheimer begonnen.


Die bisherige Arbeit bestand teilweise bereits aus direkter Arbeit in der Wikipedia. Wir haben
unsere Benutzerkonten und eine entsprechende Entwurfseite zur Person Albert Karl
Krautheimer angelegt. Der größte Teil unserer bisherigen Arbeit bestand jedoch in der
Recherche von Informationen über Krautheimer bzw. von Literatur über ihn. Einen durchaus
hilfreichen Startpunkt bei der Online-Recherche stellt das Portal „Landeskunde entdecken
online“, leo-bw.de dar, in welchem ein Eintrag zu Albert Karl Krautheimer existiert. Dort findet
sich neben einigen Eckdaten auch eine zusammengefasste Biografie mit einigen interessanten
Aspekten zu Krautheimers Leben. Allerdings enthält der Beitrag nur sehr wenige Aspekte über Krautheimers Aktivitäten mit und vor allem gegen den Nationalsozialismus , weshalb wir zu dieser Thematik noch weiter Literatur suchen müssen.


Zwei Werke, die auch im leo-bw.de Portal als Quellen angegeben sind, konnten bereits via
Fernleihe besorgt werden. Dabei handelt es sich einerseits um eine Art Lexikon namens
„Badische Biografien“ aus dem Jahr 1987, in welchem auch zu Krautheimer, Informationen zu
finden sind. Weitaus umfangreicher stellt sich die von Klingele 1982 geschriebene Biografie
„A. Krautheimer – Er schwieg nicht“ dar. Diese zwei Werke liefern quantitativ betrachtet
bereits ausreichende Informationen, um einen Wikipedia-Artikel zu füllen. Allerdings muss vor
allem Klingeles Buch mit Vorsicht behandelt werden, da es sich nicht um wissenschaftliche
Literatur handelt und dadurch nicht neutral geschrieben ist. Man erkennt, dass der Autor eine deutlich katholisch-konservative Einstellung besitzt. Bei Benutzung des Buches sollte man über ein paar kontroverse Aussagen hinwegsehen. Trotzdem sollte das Buch einige interessante Informationen über Krautheimer enthalten, weshalb wir es trotzdem verwenden. Da es sich bei Krautheimer, wie auch bei vielen anderen Personen unseres Projektes, um eher unbekanntere Widerstandskämpfer und auch normale Personen des Alltags handelt, müssen wir nehmen, was wir an Informationen kriegen können.


Somit befinden wir uns aktuell in der Situation, dass wir mengenmäßig viele Informationen
über das Leben unserer Person gesammelt haben und diese nun quellenkritisch auswerten
müssen, um daraus möglichst neutrale aber umfangreiche Fakten für den Wikipedia-Artikel zu
analysieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s