„the making of“ – Wikipedia:Richard Dornseiff

An dieser Stelle möchten die Autoren David Rose und André Costa de Sousa aus dem Seminar „Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der deutschen Wikipedia“ der Universität Mannheim einen kurzen Einblick oder auch ein „making of“ zur Artikelerstellung bzw. in unserem Fall der Vervollständigung des Artikels „Richard Dornseiff“ ermöglichen.

In einem ersten logisch erscheinenden Schritt haben wir uns im Tandem der Recherche zu Herrn Dornseiff und seinem Wirken in der NS-Zeit gewidmet. Dazu dienten uns in einem pandemiebedingt ersten klassischen Schritt die digitale Recherche und Austausch zu unserem Sujet. Um an dieser Stelle den Rahmen nicht zu sprengen, seien die Landesbiografie Baden-Württemberg, die UB Mannheim sowie diverse in der Sitzung besprochene Autoren wie Erich Matthias, Hermann Weber und Ursula Krause-Schmitt genannt, die im weiteren Verlaufe des Seminars noch um einige Quellen zu erweitern sein werden.

aggravated conditions…

Die Zusammenarbeit funktioniert unter den bereits genannten Umständen sehr gut. Da beide Autoren dieser Zeilen sich als recht IT-Affin verstehen, ist ein reger Austausch von Meinungen, Ansichten und Argumenten möglich. Trotz alledem wünschen sich die Autoren für eine bessere Zusammenarbeit beispielsweise den persönlichen Austausch, der in dieser Form auch durch technische Hilfsmittel nicht zu ersetzen ist. Aufgrund der zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Zeilen sehr hohen Inzidenzen und auch der nicht unerheblichen Anfahrtszeiten sind wir partnerschaftlich dabei verblieben, weiterhin den digitalen Weg zu gehen und auf eine Besserung der Zahlen im weiteren Semesterverlauf zu hoffen.

In einem zweiten Schritt haben wir uns vor Augen geführt, welche Richtlinien im Hinblick auf die Wikipedia zu beachten sind, um den erforderlichen Standards vollumfänglich gerecht zu werden. Das heißt im konkreten Fall z. B. das Anlegen von Artikeln, Artikelnamen zu bestimmen, den bereits existierenden Artikel auf Relevanz zu überprüfen und die entsprechend vorhandenen Belege zu analysieren und ihre Wissenschaftlichkeit zu belegen. Dabei sollte nicht nur ein Link nach dem anderen folgen, sondern die uns bekannten Kriterien der Wissenschaftlichkeit, wie wir sie in unserem Studium kennengelernt haben, auf die Quellen und deren Autor*innen anzuwenden sein.

science & public

Unser gemeinsamer Anspruch, eine fundierte wissenschaftliche Facharbeit anzufertigen und die Beantwortung der Fragestellung, welche Rolle unser Sujet im Kontext seiner Zeit im Nationalsozialismus gespielt hat, spiegeln die Anforderungen an eine ähnlich gelagerte Hausarbeit wider. Das „Novum“ Wikipedia-Artikel und die klassische Hausarbeit eint somit für die Autoren der eigene wissenschaftliche Anspruch, eine Fragestellung fundiert mit Belegen abgesichert beantworten zu können. Die Wikipedia bietet darüber hinaus maßgeblich die Möglichkeit, ein Publikum anzusprechen, dass uns ansonsten verwehrt bliebe und erweitert im Rahmen des Seminars dankenswerterweise den Kreis der interessierten Leserschaft um ein begrüßenswertes Vielfaches.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s