Blogpost 2: Karl Alexander Helffenstein

Nach der Veröffentlichung des ersten Blogposts machten meine Tandempartnerin und ich uns daran, die Recherche auszuwerten und unsere Notizen zusammenzutragen. Da die Suche nach Literatur nicht sehr ergiebig war, ähnelten sich die Notizen stark. Mit den nun zusammengeführten Notizen machten wir uns daran, die Entwurfsseite des Wikipedia-Artikels mit Leben zu füllen. Dabei nutzten wir überwiegend die Funktion „Bearbeiten“, da man darüber direkt sehen kann, wie der Artikel in etwa aussehen wird. Dies ist bei der zweiten möglichen Funktion, „Quelltext bearbeiten“, anders. Dort sieht man Änderungen, wie sie im Artikel aussehen, erst nach deren Speicherung. Da, wie im ersten Blogpost erwähnt, schon ein Artikel zu Helfenstein existierte, war es unsere wichtigste Aufgabe, die dort stehenden Informationen in der Literatur zu überprüfen, zu ergänzen, Links innerhalb der Wikipedia hinzuzufügen und einen Abschnitt über Helfensteins Widerstandshandeln zu verfassen. Dies äußerte sich vor allem durch seine politische Aktivität als überzeugter Demokrat in der DDP und beim Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold. Dadurch galt er als Regimegegner und wurde 1933 inhaftiert und später aus seiner Stelle als Schulzahnarzt entlassen. 

Im weiteren Verlauf der Seminare waren die Studierenden der Germanistik und die der Geschichte weitestgehend getrennt. Dabei wurden im germanistischen Seminar weiterhin die Besonderheiten der Wikipedia und die dort benötigten Arbeitsweisen behandelt, im historischen Seminar wurden weiterhin verschiedene Widerstandsgruppen und Phänomene besprochen und es wurde diskutiert, wie Widerstand genau definiert wird. Gemeinsame Sitzungen bezogen sich danach hauptsächlich auf die Arbeit in der Wikipedia und wurde von Expert*innen auf diesem Gebiet geleitet und betreut. Die erste Veranstaltung war ein Vortrag mit anschließendem Workshop zu unseren Artikeln mit dem Wikipedianer Z. van Dijk, bei der zweiten handelte es sich um einen sogenannten Edit-a-thon, bei welchem sich eine Vielzahl von Wikipedianer*innen trifft, um Artikel zu schreiben oder zu überarbeiten. Bei diesem wurden die Seminarteilnehmer*innen wieder durch erfahrene Expert*innen unterstützt und konnten Fragen zu ihren Artikeln klären. Dies war äußerst hilfreich zur Vervollständigung und Verbesserung der Artikel.

Da das Semester sich nun zu Ende neigt, befindet sich auch der Wikipedia-Artikel kurz vor der Fertigstellung. Die letzten Schritte beinhalten das Hinzufügen von Einzelnachweisen und der Kategorien innerhalb der Wikipedia und das endgültige Hochladen des Artikels in der Enzyklopädie. Wenn dies geschehen ist, wird er auf der Abschlussveranstaltung des Seminars vor den Seminarteilnehmer*innen und anderen Gästen präsentiert. Anschließend daran schreibe ich noch eine Hausarbeit über die Arbeit innerhalb des Projekts und zu weiterer Forschung im Fachbereich des Widerstands.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s