Blogpost zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus: „Karl Breiling“ von Justin Schick und Till Hoffmann

Der Nationalsozialismus war eine Schande und der zeitgenössische Widerstand dagegen viel zu rar. Einer der wenigen mutigen Kämpfer gegen die despotische Tyrannei der Nazis war der in Mannheim-Neckarau gebürtige Karl Breiling; von diesem späteren Mitglied des Mannheimer Stadtrats soll unser geplanter Wikipedia-Artikel handeln.

Arbeitsteilung und erste Erfahrungen

Zunächst haben wir uns per Telefonat getroffen und eine generelle Arbeitsteilung ausgemacht: mein Kollege Till Hoffmann übernimmt die Recherche und ich, Justin Schick, übernehme dann das Verfassen der Blogposts und des Wikipedia-Artikels am Ende; hierbei unterstützen wir uns natürlich gegenseitig und haben uns dazu bereit erklärt, dem anderen bei Problemen unter die Arme zu greifen. Ich habe mich trotzdem nicht ganz zurückgelehnt und mir stattdessen einen Wikipedia-Account gemacht und mich grob mit den Funktionen dieser Enzyklopädie vertraut gemacht, habe einen ersten Wikipedia-Artikel zum Ausprobieren erstellt und ein wenig meinen Spaß damit gehabt. Die meiste Arbeit blieb jedoch in dieser Anfangsphase definitiv bei meinem Kollegen hängen; er hat sich fleißig mit unserem Widerstandskämpfer auseinandergesetzt, hat zuerst, wie es wahrscheinlich viele tun werden, auf Google ganz simpel nach ‚Karl Breiling‘ gesucht, ist jedoch hierbei nicht wirklich auf fruchtbare Ergebnisse und stattdessen auf allerlei Internetseiten für Ärzte mit demselben Namen gestoßen. Nachdem er aber seine Suche angepasst hatte, nachdem er ‚Karl Breiling Mannheim‘ oder ‚Karl Breiling NS-Widerstand‘ in die allwissende Suchleiste von Google eingegeben hatte, ist er dann doch auf einige signifikante Informationen zu unserem mysteriösen Widerstandskämpfer gestoßen, hat auf verschiedenen Websites zur Stadt Mannheim, der Mannheimer SPD oder anderen Organisationen und Vereinen in Mannheim, denen Karl Breiling zu Lebzeiten angehörte, das Geburtsdatum gefunden, den Geburtsort, hat die von Karl Breiling gearbeiteten und erlernten Berufe entdeckt und hat herausgefunden, Herr Breiling war bei der Neuen Neckarauer Zeitung aktiv und wurde nach dem Ende des zweiten Weltkriegs, wie zuvor schon angedeutet, in den Mannheimer Stadtrat gewählt.

Probleme

Das ist schon einmal ein guter Anfang; es gab jedoch auch ein paar Problemchen. Ich selbst habe immer noch Schwierigkeiten mich auf der teils ziemlich unübersichtlichen Wikipedia zurechtzufinden und Till hat mir von allerlei Problemen berichtet, hat von einer doch recht schwierigen Recherche durch das klassische Googlen erzählt, von den teils spärlichen und ambivalenten Entdeckungen, den fehlenden Ansatzpunkten und vor allem von noch fehlenden Informationen zum eigentlichen Widerstand, den unser netter Herr geleistet haben soll. Wir wollen unsere Recherche jetzt auf Google Scholar und Bibliotheken ausweiten und auch bei dem ein oder anderen Verein anrufen.

Vielleicht ist eben wegen der wenigen Infos die Aufarbeitung Karl Breilings so wichtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s